Archsum: Kleines Dorf mit einer unglaublich lebendigen Gemeinschaft

Ringreiten in Archsum

 

Ein winziges Dorf, entlang der Straße nach Morsum, und eine unglaublich lebendige Gemeinschaft: Hier funktioniert Nachbarschaft noch so, wie es sich früher auf dem Dorf gehörte, und so ist das Sommerfest der rührigen Freiwilligen Feuerwehr ein echter Inselmagnet. Mit nachmittäglichen Feuerwehrfahrten für Kinder, einem entzückenden, selbstgebauten Karussell, Bratwurst und Flaschbier sowie nächtlichem Tanz auf der Wiese.

Drumherum, um Archsum, liegen weitläufige Wiesen. Hier muhen noch die Kühe, hier trällern die Lerchen in der Sonne über dem Heu und laufen Pferde "hinterm Haus", hier blickt man endlos weit vom Deich Richtung Rantumbecken, hier rasten im späten Winter gern gewaltige Scharen von Graugänsen auf der Durchreise in die sibirischen Brutgebiete in den "Fennen". Das Dorf hat einen eigenen Ringreiterverein, keine 300 Einwohner und ein kleines Restaurant mit Geheimtipp-Status, die "Alte Schule".

Wer hier sein Ferienhaus oder seine Ferienwohnung bezieht, kommt - sofern gewünscht - sehr entspannt über die Klöntür oder beim Wandern "aufn Schnack" mit anderen zusammen. Oder genießt die Abgeschiedenheit des kleinen Dorfes in aller Ruhe für sich.

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da!

Wir haben ganzjährig geöffnet

Montag bis Sonntag 7:00 - 18:00 Uhr

Saisonalbedingt verlängerte Öffnungszeiten: 1. Mai - 15. Oktober bis 19.00 Uhr

Coronabedingt können Änderungen sein.

Telefon: 04651/5175
E-Mail: info@hauslassen.de